Rezepte

 
Schwammerlprinzen Rezepte
 
Schwammerlprinzen Rezept Kartoffelsuppe mit gebratenen Kräuterseitlingen
Zutaten für 4 Portionen

Für die Suppe:
2 Zwiebeln
2 Möhren
1 Knolle Sellerie
1 Zehe Knoblauch
4 EL Olivenöl -Oleum
1 kg Kartoffel
1 Liter Gemüsebrühe
125ml Sahne, oder Sojasahne

Außerdem:
250 g Vitus-Kräuterseitlinge
2 EL Olivenöl – Oleum
(wer es schärfer will nimmt dann das Chili-Olivenöl von Oleum)
4 Zweige Thymian
1 Zehe Knoblauch
1 kleine Stange Lauch, oder alternativ Frühlingszwiebel
2 EL Vitus Kräuter Gewürzmischung
n. B. Salz und Pfeffer
Kartoffelsuppe mit gebratenen Kräuterseitlingen

Die Zwiebel und das Suppengemüse klein schneiden und in etwas Olivenöl anschwitzen. Den Knoblauch zerkleinern und hinzufügen. Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und nach etwa zwei Minuten Kochzeit zur Suppe geben. Mit Gemüsebrühe auffüllen und 20 Minuten köcheln lassen.

Anschließend einen Teil der Suppe pürieren, damit sie schön sämig ist. Nun die Kräuterseitlinge in feine Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten. Thymian und den zerkleinerten Knoblauch dazugeben. Schließlich mit etwas fein geschnittenen Lauch, Vitus Kräuter Gewürzmischung, Pfeffer und Salz würzen. Zusammen anrichten und genießen.
Schwammerlprinzen Rezept Baquette mit gebratenen Kräuterseitlingen und Avocado Creme
Zutaten

½ Baquette
250 g Vitus-Kräuterseitlinge
2EL Butter zum Anbraten
1 Schalotte
Je 1 EL frische Kräuter Thymian, Rosmarin, Petersilie, Basilikum, Koriander
2EL Vitus Kräuter Gewürzmischung
Salz
Pfeffer
Avocadocreme:
1 Avocado
Zitronensaft zum beträufeln je nach belieben
Salz
Pfeffer
Etwas Olivenöl - Oleum
Baquette mit gebratenen Kräuterseitlingen und Avocado Creme

Avocado mit einer Gabel zerdrücken, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und etwas Olivenöl untermengen. Beiseitestellen. Baquette in Scheiben schneiden, etwas antoasten und dann mit der Avocadocreme bestreichen. Pilze mit Kräuter anbraten, salzen, pfeffern und auf den Brötchen mit Avocadocreme verteilen.
Schwammerlprinzen Rezept Ravioli mit Pilzfüllung
Zutaten für 4 Portionen

Teig:
400 g Mehl
1 Prise Salz
1 Ei
125 ml Wasser
1 EL Öl
Füllung:
300 g Vitus-Shiitake Pilze
2 Schalotten
2 EL Rama
½ Becher Kräuter Brunch
Petersilie
1EL Vitus Kräuter Gewürzmischung
Salz
Überguss:
125 g Butter
200 g Vitus-Shiitake Pilze
50 g Speckwürfeln
Ravioli mit Pilzfüllung

Für die Fülle: Schalloten in Rama anbraten, Vitus-Pilze dazugeben und mitbraten, abkühlen lassen, Brunch und Petersilie und Vitus Kräuter Gewürzmischung dazu mischen, etwas salzen.
Für den Teig: Die 5 Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und 30 Minuten ruhen lassen. Teig dünn ausrollen und mit Wasserglas oder einer Teigtaschenform Kreise ausstechen, mit einem Esslöffel Fülle belegen, zu einem Halbmond formen und Ränder fest zusammendrücken. Ränder leicht mit Wasser bestreichen, dann klebt der Teig besser zusammen.

Danach in Salzwasser ca. ¼ Stunde leicht köcheln lassen. Mit Schaumlöffel herausheben und warm stellen.
Für den Guss: Butter bräunen und Vitus-Pilze mit Speckwürfel dazugeben und kurz mitbraten. Danach etwas salzen. Der Guss kommt über die fertigen Ravioli.

Schwammerlprinzen Rezept Gebackene Vitus-Austernpilze mit Schnittlauchsauce
Zutaten für 4 Portionen

500 g Vitus-Austernpilze
3 Eier
etwas griffiges Mehl
Semmelbrösel
Pfeffer, Salz
Butterschmal zum Herausbacken
1 Zitrone

Sauce:
1 Becher Rahm
½ Becher Joghurt
1 Bund Schnittlauch geschnitten
Salz
Etwas Knoblauchgranulat
Gebackene Vitus-Austernpilze mit Schnittlauchsauce

Vitus-Pilze reinigen - nicht waschen, und die Stiele etwas abschneiden, salzen und pfeffern. Mehl in einem tiefen Teller geben, die Eier in einem zweiten Teller gut verquirlen, etwas salzen. Vitus-Pilze zuerst in Mehl wenden und vorsichtig abklopfen, dann durchs Ei ziehen und zuletzt in den Semmelbröseln wenden.

Danach 5 Minuten im Butterschmalz herausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Für die Sauce alle Zutaten vermischen. Vitus-Pilze auf Teller anrichten mit Zitronenscheiben garnieren und mit der Schnittlauchsauce genießen.
Schwammerlprinzen Rezept Prosecco – Risotto mit gebratenen Shiitakepilzen und Kräuterseitlinge
Zutaten für 4 Portionen

150 g Vitus-Shiitakepilze
150 g Vitus-Kräuterseitlinge
3 Schalotten
2 Zehen Knoblauch
4 EL Olivenöl - Oleum
1 EL Butter
350 g Reis (Risotto)
½ TL Rosmarin, Nadeln (fein gehackt)
200 ml Sekt (Prosecco)
¾ Liter Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer, weißer
Muskat, frisch gerieben
1 Msp. Knoblauch, gehackt
1 EL Petersilie, gehackt
100 g Parmesan
Prosecco – Risotto mit gebratenen Shiitakepilzen und Kräuterseitlinge

Die Pilze in nicht zu dünne Scheiben schneiden und die Stiele fein hacken. 2 Schalotten und den Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden und in 2 EL Olivenöl und der Butter anschwitzen. Den Reis dazugeben und glasig werden lassen. Rosmarin und die gehackten Pilzstiele hinzufügen und mit dem Prosecco ablöschen. Nach und nach unter Rühren mit der Gemüsebrühe aufgießen und den Reis bissfest garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Das restliche Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Pilzscheiben darin goldgelb braten. Restliche Schalotte in Würfel schneiden, zusammen mit dem Knoblauch und Petersilie zum Risotto geben. Zum Schluss den geriebenen Parmesan unter den Reis rühren und fertig.
Schwammerlprinzen Rezept Vitus-Shiitake Pilz Aufstrich
Zutaten

150 g Vitus-Shiitake Pilze
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
½ Bund glatte Petersilie
1 Teelöffelspitze Kreuzkümmelsamen
1-2 EL Sojasauce
1 Messerspitze Korianderpulver etwas Rauchsalz
1 TL Vitus Kräuter Gewürzmischung
1 Prise Szechuan Pfeffer
3 EL Wasser
4 EL Sonnenblumenkerne
Öl zum Anbraten
Vitus-Shiitake Pilz Aufstrich

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und grob würfeln. Die Stiele der Vitus-Shiitake Pilze entfernen und die Pilzköpfe in Scheiben schneiden. Die Petersilie grob hacken. Das Öl erhitzen und den Kreuzkümmel für 1-2 Minuten anrösten. Nun die Pilze, Zwiebeln, Knoblauch und das Korianderpulver hinzufügen und alles für 5 Minuten anschmoren. Mit Sojasauce und Wasser ablöschen, dann etwas abkühlen lassen.

Mit den restlichen Zutaten in einem Multi Zerkleinerer sehr fein pürieren. Mit der Vitus Kräuter Gewürzmischung etwas Salz und Pfeffer abschmecken und für 2-3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Schwammerlprinzen Rezept Mango-Avocado- Salat mit Kräuterseitlingen
Zutaten für 4 Portionen

Für den Salat:
1 Mango
2 Avocados
1 Schalotte
1 Handvoll Koriandergrün
1 kleine Paprikaschote rot
1 Chilischote
2 Orangen
Olivenöl
Ca. 100 ml weißer Balsamicoessig
Honig
Salz
Knoblauchgranulat

Für die gebratenen Kräuterseitlinge:
250 g Vitus-Kräuterseitlinge
Gemischte gehackte Kräuter (Rosmarin, Oregano, Basilikum, Thymian, Zitronenverbene)
Olivenöl
2EL Vitus-Kräuter Gewürzmischung
Salz
Pfeffer
Mango-Avocado Salat mit Kräuterseitlingen

Die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden und auch die 2 Avocados würfeln. Die Schalotte fein hacken. Koriander ebenfalls klein hacken. Den Paprika fein würfen. Chili entkernen und fein würfeln. Die beiden Orangen filetieren und in Stücke schneiden (dem Saft davon auffangen und später dem Salat beimengen).

Für die Marinade Balsamicoessig, 3 El Olivenöl, 2 EL Honig (wer es süßer will etwas mehr), eine Prise Knoblauchgranulat, Salz und Pfeffer vermischen. Über den Salat gießen und gut durchmischen.
Die Vitus-Kräuterseitlinge in Olivenöl anbraten, Vitus Kräuter Gewürzmischung und Kräuter dazugeben, je nach Bedarf noch etwas salzen und pfeffern anschließend über den Salat geben und anrichten.
Schwammerlprinzen Rezept Vitus-Shiitake Pilzsauce mit Nudeln
Zutaten für 4 Portionen

500 g Vitus-Shiitake Pilze 2 EL Olivenöl - Oleum
6 EL Sojasauce
200 ml Schlagobers
100 g Grana Padano
2 EL Vitus Waldpilz-Gewürzmischung
Salz
Pfeffer
400g Spagetti Wallners Nudelei
Vitus-Shiitake Pilzsauce mit Nudeln

Für die Vitus-Shiitake Pilzsauce die Pilze halbieren. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin braun braten. Mit Sojasauce und Schlagobers aufgießen und einige Minuten köcheln lassen. Den geriebenen Grana Padano hinzufügen und langsam schmelzen.

Mit Vitus Waldpilz Gewürzmischung, Salz und Pfeffer abschmecken und die Vitus-Shiitake Pilzsauce mit den in Salzwasser gekochten Spagetti servieren.